Webseite von Peter Märki    Aktuelle Seite: Album -> Pünterswis -> Rutsche -> 2006-08-18 Rutschbahn Planung        Druckversion

 

  Home
  Album
    Divers
    Nino
    Jana
    Familie
    Boot
    Ferien
    Pünterswis
      2010-08-01 Impressionen
      2009-05-28 Impressionen
      2007-08-08 Regen
      2007-06-21 Regen
      2007-04-20 Spielplatz Einweihung
      2007-04-10 Impressionen
      Solaranlage Photovoltaik
      Solaranlage Thermik
      Rutsche
        2006-12-28 Rutsche in Betrieb
        2006-11-08 Rutschbahn Montage
      > 2006-08-18 Rutschbahn Planung
      Werkstatt
      2006-10-05 Pläne
      2006-08-23 Befestigen an Fermacell
      2006-08-13 Keller streichen
      2006-08-09 Baubesichtigung
      2006-07-04 Das Haus wird aufgestellt
      2006-05-06 Besichtigung Häuser
      2006-03-31 Impressionen Baustelle
      2006-03-02 Kaelin
      2005-12-12 Farben und so...
      Wo ist das
    Projekte
  Links
  Kontakt
  Site Map
  Durchsuche www.positron.ch


Rutschbahn-Planung

2006-08-18 Der Entscheid ist gefallen. Es gibt definitiv eine  Rutschbahn vom Balkon in den Garten.

Seitenansicht.

 

Link auf Skizze: 20060818a_puenterswies_rutsche_seite_rechtskurve.pdf

Klick: Grossformat
Aufsicht.

 

Link auf Skizze: 20060818a_puenterswies_rutsche_top_rechtskurve.pdf

Klick: Grossformat
Nach einigem Hin und Her ist der Entscheid zu Gunsten einer Röhrenrutschbahn gefallen.

Vorteile:

  • Kinder können im oberen Bereich nicht aus der Rutsche fallen.
  • Wenn die Sonne auf die Rutschbahn scheint, wird nur der obere Teil heiss. Es kann also auch bei Sonnenschein gerutscht werden. (Im unteren, offenen Teil ist es dafür sehr heiss. Dies als krönender Abschluss nach dem Rutschen.)
  • Langlebig da Chromstahl, sieht vermutlich auch nach Jahren noch vernünftig aus und unsere Enkelkinder können vielleicht auch noch profitieren? :)

Nachteile:

  • Ein zu wuchtiges Teil. Mir hätte eigentlich etwas Leichtes, Feines viel besser gefallen. Aber eben; der Balkon ist schon hoch und wenn einmal ein Kind seitlich raus fällt...
  • Chromstahl ist recht teuer.
  • Eine Linkskurve wäre passender gewesen. Diese Rechtskurve wurde eigentlich für einen anderen Kunden hergestellt. Dieser konnte nicht bezahlen. Daher kriegte ich es günstiger.
Nimmt mich ja wunder wie die Rutsche dann aussehen wird! Und wie sich das Rutschen anfühlt.

©2015 Peter Märki, Last Change 2006-12-31