Webseite von Peter Märki    Aktuelle Seite: Album -> Pünterswis -> 2006-08-23 Befestigen an Fermacell        Druckversion

 

  Home
  Album
    Divers
    Nino
    Jana
    Familie
    Boot
    Ferien
    Pünterswis
      2010-08-01 Impressionen
      2009-05-28 Impressionen
      2007-08-08 Regen
      2007-06-21 Regen
      2007-04-20 Spielplatz Einweihung
      2007-04-10 Impressionen
      Solaranlage Photovoltaik
      Solaranlage Thermik
      Rutsche
      Werkstatt
      2006-10-05 Pläne
    > 2006-08-23 Befestigen an Fermacell
      2006-08-13 Keller streichen
      2006-08-09 Baubesichtigung
      2006-07-04 Das Haus wird aufgestellt
      2006-05-06 Besichtigung Häuser
      2006-03-31 Impressionen Baustelle
      2006-03-02 Kaelin
      2005-12-12 Farben und so...
      Wo ist das
    Projekte
  Links
  Kontakt
  Site Map
  Durchsuche www.positron.ch


Befestigung an einer Fermacell Platte

2006-08-23 Welche Befestigungsmöglichkeiten gibt es bei einer Fermacell Platte?

Bei unseren Häusern wurden Fermacell Platten mit einer Dicke von 15 mm verbaut.
Ich trage einige Informationen aus dem Internet zusammen:

Es können kleine Nägel (z.B. Stahlstiftnägel) Schrauben, normale Kunststoffdübel oder spezielle Hohlraumdübel verwendet werden.


Ein Nagel: Bis zu 18 kg Last möglich.
Eine Schraube mit Gewinde 5 mm in vorgebohrtes Loch: bis 30 kg.
Ein Hohlraumdübel: Bis zu 55 kg Last möglich.


Hohlraum-Dübel TOX 4 AS-K 6/41; Mein Favorit

Bohrung 6 mm

Für Schrauben 3.5 bis 4.5 mm.

Klick: Grossformat
Klick: Grossformat
Klick: Grossformat
Resultat: Perfekt, der Dübel wird sauber verknotet. Dieser Dübel dürfte einiges halten. Klick: Grossformat

Hohlraum-Dübel TOX MHD-M5x52

 

Bohrung 10 mm

(Für Schrauben M5. Eine Schraube liegt bei diesem Dübel jeweils bei.)

 

Klick: Grossformat
Klick: Grossformat
Resultat: Der Dübel verkrallt sich perfekt. Die Belastungsgrenze setzt hier sicher das Fermacell selbst.

Nachteil: Wird der Dübel einmal nicht mehr gebraucht, wird man ihn ausser mit Abschleiffen nicht so leicht wieder raus kriegen.

 

Klick: Grossformat
Es folgen eher schlechte Lösungen:

Hohlraum-Dübel TOX 4 AS-K 5/25

Bohrung 5 mm

Für Schrauben Durchmeesesr 3,0 bis 4,0

 

 

Klick: Grossformat
Resultat: Der Dübel ist zu kurz. Er verknotet sich hinten nicht richtig. Klick: Grossformat

Hohlraum-Dübel TOX 4 AS-K 6/28

Bohrung 6 mm

Für Schrauben 3.5 bis 4.5 mm.

Resultat: Besser aber der Dübel ist eher zu kurz. Er verknotet sich hinten nicht richtig.

Klick: Grossformat

©2015 Peter Märki, Last Change 2007-05-04