Webseite von Peter Märki    Aktuelle Seite: Album -> Jana -> Babyfunk -> Kenwood FunKey 446        Druckversion

 

  Home
  Album
    Divers
    Nino
    Jana
      weitere Fotos sind im allgemeinen Fotoalbum
      bis sechs Monate
      bis vier Monate
      bis zwei Wochen
      Babyfunk
        babyvox_407
      > Kenwood FunKey 446
        Motorola T6222
        TeCom 446
    Familie
    Boot
    Ferien
    Pünterswis
    Projekte
  Links
  Kontakt
  Site Map
  Durchsuche www.positron.ch


Kenwood FunKey 446 Babyset

KENWOOD FUNKEY PMR BABYSITTERSET bestehend aus 2 Stück Kenwood Funkey UBZ-LJ-8 PMR-446 Funksprechgeräte und 1 Stück KVX-1 Babysitteradapter

Kurzbeschreibung aus Katalog:
  • PMR446-Standard
  • 8 Kanäle
  • bis zu 6 km Reichweite *
  • externer Anschluss für Kopfhörer/Sprechgarnitur
  • umfangreiches Zubehörsortiment
  • 10 Ruftöne (inkl. 4 Melodietöne)
  • ideal für Motorradfahrer mit Helm-Headset IHS-02
  • Baby- und Raumüberwachung
  • Sprachverschleierung "Secret Mode“
  • 38 Gruppenruftöne (CTCSS)
  • "Loudness“-Funktion für hervorragende Verständlichkeit
  • regelbare VOX (automatische Sprachsteuerung)
  • einfache Bedienung, leicht ablesbares/beleuchtetes Display
  • hochwertige Verarbeitung, kompakte Abmessungen
  • hohe Standby-Zeit dank geringer Stromaufnahme
  • Stromversorgung mit 3x Mignon-Batterien (AA) oder optionalem Akku UPB-1

Mit diesem externen Vox-Adapter mit Sprachsteuerung ist es möglich, die Kenwood Funkgeräte als Babyphone zur Fernüberwachung Ihrer Kinder bzw. bestimmter Räume einzusetzen - zum Lieferumfang gehören ein Ansteckmikrofon, eine Kontrollbox für die Mikrofoneinstellung der Voxansprechzeit, eine Mikrofonhalterung und ein extra langes Anschlusskabel ( besonders von Vorteil zum Schutz des Kindes vor Funkstrahlung ) - die Empfindlichkeit für das Auslösen der Sendefunktion ist stufenlos regelbar - keine zusätzliche Batterie nötig, der KVX-1 Babysitteradapter wird direkt vom Funkgerät her mit Strom versorgt - einsetzbar für alle Kenwood Handfunkgeräte

Nachteile bei der Verwendung als Babyfunk:
  • Bei einer empfindlichen VOX-Stufe bei KVX-1 tastet das Funkgeraet nach dem Senden sofort wieder auf. Folge: Dauersenden. Erst das Anbringen von Ferritperlen an den Kabeln von KVX-1 lösten das Problem.
  • Der Babysitteradapter ist nicht von gleicher Qualität wie die Funkgeräte. Billig gemacht.
  • Sind die Batterien am Ende so blinkt die Hintergrundbeleuchtung. Das Gerät lässt sich nicht einmal ausschalten. Dieses Verhalten ist nicht besonders hübsch.
  • Set ist relativ teuer.
Vorteile bei der Verwendung als Babyfunk:

 

  • Sehr wenige Störgeräusche. Klar. Viele Funkgeräte rauschen nach einem Funkspruch laut und störend. Kenwood macht das nicht.
  • Gute Batterielebensdauer bei Standby (häufigste Betriebsart) Geschätze Batterielebensdauer 3 mal LR6 Batterie Alkali: 130 Stunden.
  • Einfache Bedienung (nachdem die Grundeinstellungen gemacht wurden.) Geräte einschalten: Einsatzbereit.
Anleitung:
Stand
2003-02-20 Peter

 


©2015 Peter Märki, Last Change 2003-03-01